Floristikworkshop am Donnerstag 16.11.2023,

Bei den Landfrauen Buggingen-Seefelden fand mit einem Floristikworkshop wieder ein gelungener Nachmittag statt.
Gemeinsam fertigen wir mit der präzisen und geduldigen Anleitung von Hilde Baumann winterliche Objekte aus Naturmaterialien. Jeder der 11 Teilnehmer könnte die selbstgemachten Kunstwerke im Anschluss mit nach Hause nehmen.   
 

 


05.11.2023

Mama- und Kindersachenmarkt

Viele Besucher kamen am 2. Mama- und Kindersachenmarkt in die Altenberghalle nach Laufen. Für Groß und Klein war etwas dabei.
Auch der kulinarische Genuss kam nicht zu kurz.
 

 


15.10.2023

Wanderung auf den Hochschwarzwälder Hirtenpfad

Am Sonntag, 15.10.23, boten die LandFrauen Buggingen-Seefelden unter Führung von Heidi eine traumhafte Wanderung überwiegend auf Wiesen- und Waldwegen auf den Hochschwarzwälder Hirtenpfad an. Dieser ca. 8 km lange, mit 2 ziemlichen Steigungen, interessante Genießerpfad wurde den damaligen Hirtenbuben gewidmet. Auf dem Hirtenpfad könnte man auf Tafeln die Erzählungen der Ehemaligen Hirtenbuben nachlesen.
Zum Abschluss der Wanderung kehrten wir in die Wäldergenuss Natur-Markscheune ein. Dort erhielten wir eine kurze Erklärung zur Erstehung des Wäldergenuss-Landmarkt sowie eine Führung mit kleinen Versucherle.
Ein herzliches Dankeschön nochmals an Heidi für die gute Organisation dieser wunderschönen Wanderung.

 


13.10.2023

Backen mit Hefeteig

Die LandFrauen Laufen hatten viel Spaß beim backen mit Hefeteig in der Frickmühle am 13.10.2023.

 


Weinwanderung mit Weinprobe und Vesper am 23.09.2023

Bei herrlichem Wetter waren am Samstag, 23.09.23 insgesamt 23 Interessierte vom Ortsverein Buggingen-Seefelden auf einer dreistündigen Tour durch die Weinberge mit Weinverkostung und leckeren Snacks.
Anschließend fand eine Kellerführung und geselliges Vesper mit Weinprobe bei Weingut Noll statt.
Nochmals vielen herzlichen Dank an Familie Noll für den interessanten Nachmittag.
 

 


Jahresausflug LandFrauen Münstertal

Am Samstag, den 23.09.2023, fand der Jahresausflug der Münstertäler LandFrauen an den Bodensee statt.
Die erste Station war das Auto- und Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen. Dort durften wir eine Zeitreise erleben und konnten zahlreiche Exponate, Autos und Traktoren aus den vergangenen 100 Jahren bestaunen.
Danach ging es weiter nach Überlingen zu einer Fahrt mit dem Apfelzügle, sowie einem gemeinsamen Essen.
Gestärkt traten wir wieder den Heimweg an.
 

 


23.05.2023

Stressfrei Kochen nach der Arbeit

Köstliche Gerichte, mit nur drei bis fünf Zutaten und einigen Tricks, die Zeit und Geld sparen, ein leckeres Essen zaubern – wer möchte das nicht?

Wir haben am 23. Mai gemeinsam diese Gerichte zubereitet und anschließend verzehrt.

 


  1   2   3   4    

 

 

Ich bin Landfrau weil:

 

Ich mich bei den Landfrauen wohl und aufgenommen fühle. Landfrau zu sein ist einfach super.